SFHF - Schweizerischer Fachverband für hinterlüftete Fassaden

Der SFHF als Fach- und Informationsstelle. Als Fachverband ist es unsere Aufgabe, die hinterlüftete Fassade im Bewusstsein von Öffentlichkeit und Baufachleuten zu vertiefen. Wir erarbeiten Normen, Richtlinien, Empfehlungen und schaffen die Voraussetzung für gleichmässige Qualität und hohem Niveau.

Hinterlüftete Fassaden sind atemberaubend

Ein erfolgreiches Konzept kann viele Gesichter haben. Hinterlüftete Fassaden gibt es aus Beton, Faserzement, Glas, Holz, Keramik, Kunststoff, Metall, Naturstein, Schichtverbund, Ton oder aus textilen Materialien.

Anwendungsgebiete sind Neubauten und Renovationen im Bereich Wohnen, Büro, Gewerbe, Industrie, Gastronomie und öffentlicher Bau.

 
 
SFHF - Schweizerischer Verband für hinterlüftete Fassaden